Fusion bedeutet mehr als ein Zusammenlegen von Ressourcen –
es ist die Vereinigung von Visionen, Kulturen und Gemeinschaften.

Das erfordert frischen Spirit!

Funktionieren ist zu wenig.

Leben und Weiterentwickeln nach der Fusion

Fusionen von Banken und Unternehmen sind hochkomplexe Vorgänge. Natürlich müssen Technik, Organisation und Prozesse zusammengeführt, Organigramme frisch gezeichnet und Räume tapeziert werden. Es muss der Hauptsitz gewählt und die Bankleitzahl definiert werden. Das ist die TECHNISCH-STRUKTURELLE EBENE.

Jedoch: Entscheidend für das Gelingen der Fusion, für das Heben der Potenziale wird sein, wie sich die Menschen unter den neuen Bedingungen zusammenfinden und auf welche Art und Weise sie zusammenarbeiten, wie sie Neues schaffen und tatsächlich, das Beste aus beiden Welten kombinieren bzw. vollkommen neue Wege gehen. Das ist die SOZIOKULTURELLE EBENE, die letztendlich über den wahren Erfolg der Fusion entscheidet. Es geht nicht um Überleben, es geht um frischen Spirit!

Wir haben in der Praxis 9 Driver identifiziert, die den Aufbau einer fusions-fördernden Unternehmenskultur vorantreiben.

Bankenfusionen

Viele Vorstände erleben, dass sie in der Konzeption von Organisation, Technik und manchmal sogar Strategie weit kommen, müssen jedoch feststellen, dass die Umsetzung hakt. Dass keine neue Energie aufgebaut und die Chancen ungenutzt verstreichen. Kurzum: es hakt im Umgang miteinander, in der Motivation, in der gemeinsamen Arbeit, im Zusammenwachsen. Menschlich und soziale Spannungsfelder führen dazu, dass die  ganze Sache nicht rund läuft.

Wie sie das vermeiden können und einen positiven Spirit in die Fusion bringen, dafür setzen wir uns ein!

„Zwei Drittel aller Fusionen scheitern.“

Hans-Olaf Henkel,
ehemaliger Europa-Chef von IBM und Präsident des Bundesverband der Deutschen Industrie

Die 9 Driver für eine erfolgreiche Fusion

Barbara Bauer

Kostenfreie Beratung zur Fusionskultur
mit einem/r Spezialisten/in

Im Rahmen eines 45-minutigen Coachings nehmen wir Ihre aktuelle Situation unter die Lupe, ähnlich einer Erstdiagnose.

Wir zeigen Ihnen Optimierungsmöglichkeiten auf und skizzieren, wie eine effektive Kulturarbeit vor, während und nach einer Fusiongestaltet werden kann

Mag.a (FH) Barbara Bauer
Mitglied der Geschäftsführung

​barbara.bauer@spirit-hoch3.at
+43(0) 2252 25 48 45​